Um Ihnen ein angenehmes Online-Erlebnis zu ermöglich, setzen wir auf unserer Website Cookies ein. Durch das Weitersurfen auf runtervomgas.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen und wie Sie der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen können, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung („Einsatz von Cookies" und „Statistische Erfassung).

Runter vom Gas
Alle Ergebnisse

Autobahnplakate 2018

Eine Sekunde Ablenkung bedeutet 14 Meter Blindflug: Die neuen „Runter vom Gas“-Motive zeigen die Folgen von Handynutzung am Steuer.

ZUM ARTIKEL

#FingervomHandy

Die Aktion gegen Ablenkung: Eine große Gefahrenquelle im Straßenverkehr.

ZUR AKTION

Bestehst du die härteste Fahrprüfung Deutschlands?

Fahrprüfung starten

Bei einem Unfalltod zerbricht mehr als ein Leben

Neue „Runter vom Gas"-Autobahnkampagne: Fünf Perspektiven der Betroffenheit.

Zu den Reportagen

Interaktiver Bußgeld­katalog

innerorts
außerorts
Gefahrene
Geschwindigkeit
km/h
Zugelassene
Geschwindigkeit
km/h
200
Verkehrstote gäbe es jährlich weniger, wenn sich alle Pkw Insassen jederzeit korrekt anschnallen würden.
Das geht aus einer Studie der Unfallforschung der Versicherer (UDV) hervor.
Ebenfalls zeigt die Auswertung der UDV: 28 Prozent aller im Straßenverkehr Getöteten waren nicht oder falsch angeschnallt.

Unfallticker – Jeder Crash ist einer zu viel.

16.11.2018: Ein 53-jähriger Fußgänger ist in Berlin von einem Auto angefahren und schwer verletzt worden. Er wollte an einem Fußgängerüberweg die Straße überqueren, als er von dem Wagen erfasst wurde.

15.11.2018: Bei einem Schulbus-Unfall nahe Ammerndorf (Kreis Fürth) sind mindestens 40 Menschen verletzt worden, einige schwer. Zwei voll besetzte Busse waren auf gerader Strecke frontal zusammengestoßen.

15.11.2018: Ein Autofahrer ist bei einem Unfall auf der A45 nahe Altenstadt (Wetteraukreis) ums Leben gekommen. Er stieß aus bisher unbekannten Gründen mit einem vorausfahrenden Sattelschlepper zusammen.

15.11.2018: Ein Teenager (16) ist bei einem Unfall in der Eifel schwer verletzt worden. Er war mit einem Zweirad unterwegs. Auf der B259 stieß er bei Ulmen mit einem entgegenkommenden Auto zusammen.

14.11.2018: Bei einem Unfall auf der A2 nahe Netzen mit vier Fahrzeugen starb ein Mensch. Vier wurden verletzt. Seinen Anfang nahm das Unglück, weil ein Lkw auf einen anderen auffuhr, beide brannten aus.

14.11.2018: Ein Autofahrer ist auf der Insel Rügen bei einem Unfall schwer verletzt worden. Der 56-jährige Fahrer war auf ein Landwirtschaftsfahrzeug mit zwei Hängern aufgefahren - warum, ist unklar.

https://www.runtervomgas.de/