Wir verwenden Cookies auf unserer Website, damit Sie es möglichst einfach haben. Erfahren Sie mehr über die Cookie-Richtlinien. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu.

Runter vom Gas
Alle Ergebnisse

Bei einem Unfalltod zerbricht mehr als ein Leben

Neue "Runter vom Gas"-Autobahnkampagne: Fünf Perspektiven der Betroffenheit.

Zu den Reportagen

1 Tod – 113 Betroffene

Vorstellung der neuen Motive für die Autobahnplakate.

Zum Artikel

Interaktiver Bußgeld­katalog

innerorts
außerorts
Gefahrene
Geschwindigkeit
km/h
Zugelassene
Geschwindigkeit
km/h
1,5
Meter Abstand müssen Autofahrer beim Überholen von Radfahrern mindestens halten.
In bestimmten Situationen ist ein größerer Abstand nötig.
Laut Deutscher Verkehrswacht sollten Autofahrer zum Beispiel bei schlechten Wetter- oder Fahrbahnverhältnissen sowie bei Geschwindigkeiten über 90 km/h eine größere Lücke lassen.

Unfallticker – Jeder Crash ist einer zu viel.

29.5.2017: Bei der Vollbremsung eines Linienbusses in Hamburg sind mindestens zehn Insassen leicht verletzt worden. Der Fahrer hatte stark bremsen müssen, weil ein Wagen aus einer Straße herausfuhr.

29.5.2017: Im Kreis Heilbronn hat ein 20-Jähriger eine Radfahrerin angefahren. Die 56-Jährige starb später im Krankenhaus. Der Fahrer hatte noch versucht, der Frau auszuweichen. Er erlitt einen Schock.

29.5.2017: Im Landkreis Neu-Ulm hat eine 33-Jährige eine rote Ampel übersehen und einen Wagen gerammt. Sie und vier weitere Menschen wurden verletzt, eine Frau erlitt eine schwere Wirbelsäulenverletzung.

28.5.2017: Ein Auto ist am Vortag in Berlin die Treppe einer U-Bahn-Station hinabgefahren und hat dabei sechs Menschen verletzt. Der Fahrer war einem Radfahrer ausgewichen und hatte die Kontrolle verloren.

28.5.2017: 3 Teenager sind bei einem Unfall im Main-Kinzig-Kreis (Hessen) schwer verletzt worden. Ihr Auto war von der Straße abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Am Steuer war wohl ein 16-Jähriger.

28.5.2017: Bei einem Unfall im Sauerland sind 13 Menschen verletzt worden, vier davon schwer. Ein Auto war auf die Gegenfahrbahn geraten und in ein anderes geprallt. Drei weitere Fahrzeuge waren betroffen.

https://www.runtervomgas.de/