Um Ihnen ein angenehmes Online-Erlebnis zu ermöglich, setzen wir auf unserer Website Cookies ein. Durch das Weitersurfen auf runtervomgas.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen und wie Sie der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen können, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung („Einsatz von Cookies" und „Statistische Erfassung).

Runter vom Gas
Alle Ergebnisse

Autobahnplakate 2018

Eine Sekunde Ablenkung bedeutet 14 Meter Blindflug: Die neuen „Runter vom Gas“-Motive zeigen die Folgen von Handynutzung am Steuer.

ZUM ARTIKEL

#FingervomHandy

Die Aktion gegen Ablenkung: Eine große Gefahrenquelle im Straßenverkehr.

ZUR AKTION

Bestehst du die härteste Fahrprüfung Deutschlands?

Fahrprüfung starten

Bei einem Unfalltod zerbricht mehr als ein Leben

Neue „Runter vom Gas"-Autobahnkampagne: Fünf Perspektiven der Betroffenheit.

Zu den Reportagen

Interaktiver Bußgeld­katalog

innerorts
außerorts
Gefahrene
Geschwindigkeit
km/h
Zugelassene
Geschwindigkeit
km/h
60
Euro Bußgeld drohen, wenn Autofahrer bei winterlichen Straßenverhältnissen mit Sommerreifen unterwegs sind.
Ebenfalls müssen sie mit einem Punkt im Flensburger Fahreignungsregister (FAER) rechnen.
Kommt es aufgrund unpassender Bereifung zusätzlich zu Behinderungen, sind 80 Euro fällig sowie ein Punkt im FAER.

Unfallticker – Jeder Crash ist einer zu viel.

16.12.2018: Bei einem missglückten Überholmanöver auf der A30 im Kreis Osnabrück sind drei Männer schwer verletzt worden. Ein alkoholisierter 25-Jähriger prallte mit seinem Wagen gegen ein vorausfahrendes Auto.

16.12.2018: Ein Achtjähriger ist bei einem Unfall auf der A60 im Eifelkreis Bitburg-Prüm ums Leben gekommen. Der Vater des Jungen wurde bei dem Unfall schwer, die Mutter und der Bruder (4) leicht verletzt.

15.12.2018: Ein Betrunkener (34) hat in Niederkassel mehrere Unfälle verursacht. Er fuhr am Vortag mit seinem Auto gegen eine Wand, riss Schilder um und rammte eine Leitplanke, blieb jedoch unverletzt.

15.12.2018: Im Kreis Herzogtum-Lauenburg ist ein 21-Jähriger schwer verletzt aus einem brennenden Wagen befreit worden. Er kam von der Straße ab und krachte gegen einen Baum, woraufhin sein Auto Feuer fing.

15.12.2018: Bei Ferdinandshof (Kreis Vorpommern-Greifswald) ist ein Transporterfahrer (48) schwer verletzt worden. Er war mit seinem Fahrzeug von der Straße abgekommen und eine Böschung hinuntergefahren.

14.12.2018: Ein 86-Jähriger, der am Straßenrand unterwegs war, ist in Hude (Niedersachsen) von einem Transporter überfahren worden. Dessen Fahrer hatte ihn übersehen. Der Fußgänger wurde schwer verletzt.

https://www.runtervomgas.de/