Wir verwenden Cookies auf unserer Website, damit Sie es möglichst einfach haben. Erfahren Sie mehr über die Cookie-Richtlinien. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu.

Runter vom Gas
Alle Ergebnisse

#FingervomHandy

Die Aktion gegen Ablenkung: Eine große Gefahrenquelle im Straßenverkehr.

ZUR AKTION

Bestehst du die härteste Fahrprüfung Deutschlands?

Fahrprüfung starten

Bei einem Unfalltod zerbricht mehr als ein Leben

Neue „Runter vom Gas"-Autobahnkampagne: Fünf Perspektiven der Betroffenheit.

Zu den Reportagen

Interaktiver Bußgeld­katalog

innerorts
außerorts
Gefahrene
Geschwindigkeit
km/h
Zugelassene
Geschwindigkeit
km/h
0,15
Promille baut der Mensch durchschnittlich pro Stunde nur ab.
Alkohol am Steuer zählt zu den Hauptursachen schwerer und tödlicher Verkehrsunfälle.
Im Jahr 2016 gab es aufgrund von Fahren unter Alkoholeinfluss 225 Verkehrstote. Bei Trunkenheit am Steuer drohen deshalb empfindliche Strafen: Bußgeld, Punkte, Führerscheinentzug – und ab 1,1 Promille die Aufforderung zur medizinisch-psychologischen Untersuchung (MPU). Bereits geringe Mengen Alkohol verschlechtern die Wahrnehmung deutlich.

Unfallticker – Jeder Crash ist einer zu viel.

22.2.2018: Im Kieler Stadtteil Neumühlen-Dietrichsdorf ist am Vortag eine 72-jährige Fußgängerin von einem Laster überfahren worden. Der LKW-Fahrer war alkoholisiert. Die Frau erlag ihren Verletzungen.

22.2.2018: Bei Mönsheim (Enzkreis) ist ein Autofahrer (80) nach einer Kollision mit einem LKW gestorben. Das Auto des Mannes geriet am Vortag auf die Gegenfahrbahn. Der LKW-Fahrer (27) wurde leicht verletzt.

21.2.2018: Bei einem Unfall mit einem Sattelzug sind bei Bühl zwei Frauen schwer verletzt worden. Die Autofahrerin (28) war auf den vor ihr fahrenden Sattelzug aufgefahren. Dabei geriet ihr Wagen ins Schleudern.

21.2.2018: Bei einem Schulbusunfall sind in Dortmund 19 Kinder verletzt worden. Der Bus war gegen mehrere Fahrzeuge und eine Hauswand gekracht. Ein Autofahrer hatte den Bus zuvor beim Abbiegen übersehen.

21.2.2018 In Hasbergen (Kreis Osnabrück) ist ein betrunkener 24-Jähriger mit seinem Auto über einen Kreisverkehr gefahren und gegen einen Baum geprallt. Ein Beifahrer wurde dabei schwer verletzt.

20.2.2018: Nahe Lichte (Kreis Saalfeld-Rudolstadt) ist ein Autofahrer bei einem Frontalcrash mit einem Laster schwer verletzt worden. Der 47-Jährige war mit seinem Wagen auf die Gegenfahrbahn geraten.

https://www.runtervomgas.de/