Wir verwenden Cookies auf unserer Website, damit Sie es möglichst einfach haben. Erfahren Sie mehr über die Cookie-Richtlinien. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu.

Runter vom Gas
Alle Ergebnisse

#FingervomHandy

Die Aktion gegen Ablenkung: Eine große Gefahrenquelle im Straßenverkehr.

ZUR AKTION

Bestehst du die härteste Fahrprüfung Deutschlands?

Fahrprüfung starten

Bei einem Unfalltod zerbricht mehr als ein Leben

Neue „Runter vom Gas"-Autobahnkampagne: Fünf Perspektiven der Betroffenheit.

Zu den Reportagen

Interaktiver Bußgeld­katalog

innerorts
außerorts
Gefahrene
Geschwindigkeit
km/h
Zugelassene
Geschwindigkeit
km/h
11,7
Millionen aktive Wintersportler gibt es in Deutschland.
Bei der Anreise ins Skigebiet müssen sie mit Blick auf die Bereifung viel beachten.
Der Deutsche Verkehrssicherheitsrat (DVR) empfiehlt Winter- statt Ganzjahresreifen. Vor Fahrtantritt sollte ein gründlicher Reifencheck erfolgen. Die Profiltiefe sollte bei vier Millimetern liegen. Zudem erkundigen sich Urlauber am besten über die Vorschriften zur Bereifung im Zielland.

Unfallticker – Jeder Crash ist einer zu viel.

20.1.2018: Bei winterlichen Straßenverhältnissen auf der B 300 ist ein Lkw-Fahrer auf die Gegenfahrbahn geraten und mit einem Auto kollidiert. Der Pkw-Fahrer (32) wurde schwer verletzt, die Beifahrerin verstarb.

19.1.2018: Beim Crash dreier Autos sind in der Pfalz drei Menschen verletzt worden, zwei davon schwer. Ein 49 Jahre alter Autofahrer war mit seinem Wagen in den Gegenverkehr geraten.

19.1.2018: Eine Radfahrerin ist bei einem Lastwagen-Unfall in Berlin-Wilmersdorf schwer verletzt worden. Die Frau wurde von einem abbiegenden Laster überrollt.

19.01.2018 Auf der A 72 im Landkreis Zwickau ist am Vorabend ein LKW in ein Stauende gefahren. Die beiden Insassen kamen dabei ums Leben. Laut Polizei entstand ein Sachschaden von 1,2 Millionen Euro.

18.1.2018: Eine Autofahrerin (40) ist in Mainz gegen eine Bahn gefahren. Als sie an einer roten Ampel bremste, setzte ihr ABS ein und sie erschreckte sich. Es kam zum Crash. Verletzt wurde niemand.

18.1.2018: Ein 65-Jähriger ist auf der Autobahn 64 nahe Trier mit seinem Auto in einen Sattelzug gekracht und dabei lebensgefährlich verletzt worden. Der Mann war nicht angeschnallt.

https://www.runtervomgas.de/