07. Februar 2022

Perspektivwechsel

Den Straßenverkehr aus verschiedenen Perspektiven erleben – klicken Sie sich in diesem Spiel durch zwei Blickwinkel.

10 Minuten

Jeder Verkehrsteilnehmende hat einen eigenen Blick auf den Straßenverkehr. Den Blickwinkel des anderen auf dem Weg zum Ziel einzunehmen, fällt manchmal schwer.

Wie gut kennen Sie die Perspektive des anderen? Probieren Sie es gleich aus!

Im interaktiven Spiel „Perspektivwechsel“ erleben Sie den Verkehr aus zwei Blickrichtungen – aus Sicht einer Autofahrerin und aus Sicht eines Radfahrers.
Aber Vorsicht! Beim Rechtsabbiegen, Überholen oder durch Ablenkung – während der Fahrt passieren beiden immer wieder versteckte Fehler. Finden Sie alle Verstöße je Perspektive?

Schon während des Spiels können Sie zwischen beiden Perspektiven hin- und herwechseln. Wenn Sie einen Fehler entdeckt haben, können Sie Ihr Wissen über die Regelverstöße beim Lösen kniffliger Quizfragen testen. Am Ende des Spiels gibt es eine detaillierte Auswertung, ob Sie alle Verstöße erkannt haben und wie gut Sie die Regeln der StVO kennen.

Sie haben nicht alle Verstöße gefunden? Starten Sie einfach erneut, aus der anderen Perspektive!

Interaktives Spiel zum Perspektivwechsel

Hier geht's zum Spiel!

Vor Spielbeginn wird die Spielanleitung kurz erklärt.

Tipp: Nur eine Antwortmöglichkeit ist pro Perspektive richtig.


#Augenblickwinkel360

Einen Perspektivwechsel zwischen verschiedenen Verkehrsteilnehmenden erlaubt auch das Virtual Reality Projekt #Augenblickwinkel360 der Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt). 13 Konflikt- und Gefahrensituationen sind mit Hilfe einer VR-Brille in der 360-Grad-Rundumsicht erlebbar.

Hier geht es zum Projekt!

RvG LogoBMVI LogoDVR Logo