Um Ihnen ein angenehmes Online-Erlebnis zu ermöglich, setzen wir auf unserer Website Cookies ein. Durch das Weitersurfen auf runtervomgas.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen und wie Sie der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen können, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung („Einsatz von Cookies" und „Statistische Erfassung).

Runter vom Gas
Alle Ergebnisse

Zu Risiken und Nebenwirkungen

Doppelter Bremsweg bei doppelter Geschwindigkeit? In einer neuen Folge von „Das Gesetz der Straße“ klärt Ralph Caspers u.a. über die Länge des Bremswegs auf.

 

28.02.2018

Ralph Caspers richtet sich mit der Videoserie „Das Gesetz der Straße“ besonders an Kinder, Jugendliche und junge Fahrer. In der neuen Folge geht es um das Einschätzen von Risiken im Straßenverkehr.

Verdoppelt sich der Bremsweg bei doppelter Geschwindigkeit? Sollte man meinen. Tatsächlich vervierfacht er sich, wenn man beispielsweise mit 60 km/h statt mit 30 km/h unterwegs ist. Auf den gesunden Menschenverstand ist eben nicht immer Verlass. Ob Geschwindigkeit, Abstand oder andere Aspekte: Die meisten Menschen schätzen viele Dinge im Straßenverkehr falsch ein – und das kann gefährlich werden. In der vierten Folge von „Das Gesetz der Straße“ geht Moderator Ralph Caspers auf Wahrnehmungsfehler ein und zeigt: Der Mensch ist fehlbar.

Die neue Folge der Serie richtet sich vor allem an junge Fahrer, die im Straßenverkehr besonders gefährdet sind. Pkw-Fahrer zwischen 18 und 24 Jahren haben mit Abstand das größte Risiko zu verunglücken und sind auffällig oft Hauptunfallverursacher. Das zeigt die Unfallstatistik des Statistischen Bundesamts.

Die Videoserie „Das Gesetz der Straße“ mit Ralph Caspers unterstützt u.a. Lehrerinnen und Lehrer bei der Gestaltung ihres Unterrichts. Die Clips sollen Schülerinnen und Schüler ermutigen, sich im Straßenverkehr umsichtig, sicherheits- und gefahrenbewusst zu verhalten.

Die Filme können auf „Lehrer Online“ kostenlos heruntergeladen werden und wurden zusammen mit abwechslungsreichem Unterrichtsmaterial bereits einige tausend Mal abgerufen. Die ersten drei Folgen der Reihe beschäftigen sich mit den Themen Ablenkung im Straßenverkehr, Alkohol und Drogen sowie Radfahren.

https://www.runtervomgas.de/impulse/artikel/zu-risiken-und-nebenwirkungen.html