Um Ihnen ein angenehmes Online-Erlebnis zu ermöglich, setzen wir auf unserer Website Cookies ein. Durch das Weitersurfen auf runtervomgas.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen und wie Sie der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen können, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung („Einsatz von Cookies" und „Statistische Erfassung).

Runter vom Gas
Alle Ergebnisse

Fünf Sterne deluxe und „Runter vom Gas“ setzen sich gegen Alkohol am Steuer ein

 

Wie bitte? Ja, ganz richtig! Das Bo, Tobi Tobsen, DJ Coolman und Marcnesium alias Fünf Sterne deluxe entern in diesem Sommer erneut die deutschen Bühnen. Beim Hurricane-Festival in Scheeßel treten die legendären Rapper am 21. Juni diesmal in auch besonderer Mission auf: Sie suchen nach Dr. Nüchtern. Zusammen mit der Verkehrssicherheitskampagne „Runter vom Gas“ des Bundesverkehrsministeriums (BMVI) und des Deutschen Verkehrssicherheitsrats (DVR) können zwei Fans die Vier auf dem Hurricane persönlich treffen und für einen Moment ihr fünfter Stern sein. 

18. Juni 2014. Fünf Sterne deluxe gelten als Party-Crew und feiern gerne ausgelassen. Den Heimweg treten die vier Hip-Hopper aber sicher an: Auf dem Rücksitz von nüchternen Fahrern, im Nachtbus, Taxi, per Hubschrauber oder Anhalter. Die Musiker unterstützen „Runter vom Gas“, um vor allem junge Menschen auf die Risiken von Alkohol im Straßenverkehr aufmerksam zu machen.

„Nach der ‚Yacht auf Dr. Hossa’ suchen wir jetzt nach Dr. Nüchtern“, erklärt Das Bo. „Wer wie wir an der Bar alles gibt, steigt für die Heimfahrt besser bei Dr. Nüchtern ein. Das ist schlau, machen wir selbst so, und wer das auch so sieht, kommt in die fünfte Box.“ Diese Box finden Hurricane-Besucher am Stand von „Runter vom Gas“. Wer sich als fünfter Super Action Hero in der Box fotografieren lässt, kann mit etwas Glück ein Treffen mit den Sternen nach ihrem Auftritt gewinnen. Alle Infos zur Verlosung auf www.runtervomgas.de.

Vollgas feiern, nüchtern fahren!

Katherina Reiche, Parlamentarische Staatssekretärin im BMVI: „Sommer, Festival, Feiern – das gehört zusammen. Damit das Festival-Erlebnis in guter Erinnerung bleibt, ist es aber auch wichtig, danach sicher nach Hause zu kommen. Daher legen wir mit ‚Runter vom Gas’ und Fünf Sterne deluxe allen Festivalgängern ans Herz: Vollgas feiern, aber nüchtern fahren!“ Die Aktion richtet sich vor allem an junge Fahrer, denn sie sind die Hauptrisikogruppe im Straßenverkehr: Alle 18 Stunden stirbt ein junger Mensch auf deutschen Straßen; oft am Wochenende auf dem Rückweg von der Disco und mit Alkohol im Blut. „Besonders auf Landstraßen passieren fast 60 Prozent der tödlichen Unfälle“, so DVR-Präsident Dr. Walter Eichendorf.

 

Quelle: Thomas Koch

Wir stehen Ihnen gern für weitere Informationen und Fragen zur Verfügung.
Unser Kontaktbüro:
+49 (0) 30 / 70 01 86 - 979

Weitere Pressemeldungen

Berlin, 13.11.2019

„Auf 180: Besser ankommen mit Gernot Hassknecht“ – Folge 11

Mehr

Berlin, 08.10.2019

Neue Autobahnplakate vorgestellt: „Kein Mensch sollte zweimal im Leben laufen lernen müssen“

Mehr

https://www.runtervomgas.de/presse/pressemitteilungen/artikel/fuenf-sterne-deluxe-und-runter-vom-gas-setzen-sich-gegen-alkohol-am-steuer-ein.html