Um Ihnen ein angenehmes Online-Erlebnis zu ermöglich, setzen wir auf unserer Website Cookies ein. Durch das Weitersurfen auf runtervomgas.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen und wie Sie der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen können, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung („Einsatz von Cookies" und „Statistische Erfassung).

Runter vom Gas
Alle Ergebnisse

Tag der offenen Tür im BMVI

Staunen, Wissen, Mitmachen – Groß und Klein können beim Tag der offenen Tür im Bundesverkehrsministerium ihren Wissensdurst stillen.

 

25.08.2017

Technische Innovationen, Aufklärung und Gesetze sollen dabei helfen, die Anzahl der Verletzten und Getöteten im Straßenverkehr weiter zu senken und unsere Mobilität noch sicherer zu machen. Verkehrssicherheit ist darum einer der vielen thematischen Schwerpunkte beim diesjährigen Tag der offenen Tür im Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur.

Könnten Sie sich aus einem umgestürzten Wagen befreien? Testen Sie es im Überschlagssimulator. Ist ihr Drahtesel wirklich straßentauglich? Lernen Sie, was Sie dafür brauchen. Sind Sie fit für ferne Galaxien und Dimensionen?  Machen Sie eine Zeitreise im Computerspielemuseum oder plauschen Sie mit dem Roboter „Pepper“.

Lernen Sie im Zukunftsministerium die Techniken und Innovationen von Morgen kennen. Begriffe wie „Digitalisierung“ oder die „Mobilität 4.0“ werden dort für große und kleine Entdecker erfahr- und erlebbar gemacht. Das Motto: Unser Morgen wird heute gemacht.

„Runter vom Gas“ ist vor Ort

Auch die Verkehrssicherheitskampagne „Runter vom Gas“ wird bei dem Event vertreten sein. Besucher können beispielsweise die Mitmach-Aktion „Echte Männer und starke Frauen rasen nicht“ mit ihrem Foto unterstützen. Daneben werden die Gewinner der „Runter vom Gas“-Aktion „Du bist mir nicht egal!“ ausgezeichnet. Bei der Aktion konnten sich Kinder um einen Fahrradhelm für ihre Eltern oder Großeltern bewerben.

Wissensvermittlung mit Spaß-Faktor

Neben Verkehrssicherheit wird es um die Weichenstellungen für den Verkehr und die Mobilität von morgen gehen. Wie rüsten wir uns für die digitale Gesellschaft? Welche Infrastrukturinvestionen sind nötig, um zukunftsfähig zu bleiben? Wie kann Fortbewegung autonom, sicher und sauber gedacht werden? Neben der Informationsvermittlung soll natürlich der Spaß im Vordergrund stehen. Dafür sorgen ein spannendes Bühnenprogramm, zahlreiche Live-Acts und ein vielfältiges kulinarisches Angebot.

 

"Tag der offenen Tür" im Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur

Invalidenstraße 44

10115 Berlin

 

Beginn ist samstags und sonntags um 10 Uhr.

Tag der offenen Tür der Bundesregierung 2017

Lust auf ein Date mit der Demokratie? Am 26. und 27. August 2017 haben Besucher die Gelegenheit das Kanzleramt, 14 Bundesministerien und das Bundespresseamt zu erkunden. Es ist bereits die 19. Einladung zum Staatsbesuch der etwas anderen Art und eine besondere Gelegenheit, einen Blick hinter die Kulissen des politischen Berlins zu werfen.

https://www.runtervomgas.de/news/artikel/tag-der-offenen-tuer-im-bmvi.html