Runter vom Gas
Alle Ergebnisse

Hassknecht on Ice

Die zweite Corona-Sonderfolge.

 

03.03.2021

In Folge 2 der Corona-Sonderausgabe von „Sicher mit Ansage - Hassknechts Werkstatt für Verkehrssicherheit“ warnt Gernot Hassknecht vor Blitzeis.

Auch wenn die letzten Wochen die Menschen mit frühlingshaften Temperaturen nach draußen lockten, weiß Gernot Hassknecht: Der Winter ist noch nicht vorbei - und warnt deshalb vor gefährlichem Blitzeis.

Um den gewünschten Inhalt anzeigen zu lassen, müssen Sie Cookies von Drittanbietern (z.B. YouTube oder Twitter) akzeptieren.

Deutschlands bekanntester Nörgler befindet sich weiterhin im Lockdown und meldet sich deshalb erneut von der heimischen Couch zu Wort.

 

In der zweiten Folge der Corona-Sonderausgabe von „Sicher mit Ansage - Hassknechts Werkstatt für Verkehrssicherheit“ geht es um Blitzeis. „Das heißt so, weil es blitzschnell entstehen kann.“ Weiß doch jeder. Was viele jedoch nicht wissen: Blitzeis kann auch dann auftreten, wenn das Thermometer schon positive Temperaturen anzeigt. Außerdem kann es bekanntermaßen auch im März – trotz meteorologischen Frühlingsbeginns – noch richtig kalt werden und gefrieren. 

 

Deshalb heißt auch bei dem aktuell sonnigen Wetter: Winterreifen unbedingt drauflassen. Es gilt die O-bis-O-Regel: von Oktober bis Ostern. Denn gerade nachts kann Regen auf gefrorenen Boden fallen und die Straße spiegelglatt machen.

 

Im Zweifel lieber auf die Fahrt verzichten und es wie Hassknecht machen: Zuhause bleiben.

Über „Sicher mit Ansage – Hassknechts Werkstatt für Verkehrssicherheit“

In Staffel 3 der erfolgreichen Verkehrssicherheits-Serie mit Gernot Hassknecht tauscht Deutschlands bekanntester Berufs-Choleriker den Anzug gegen einen Blaumann und schlüpft in die Rolle eines leicht reizbaren Kfz-Meisters. In seiner Werkstatt gibt es nicht nur einen Satz neue Reifen, sondern auch einen Satz warme Ohren für Drängler, Handy-Glotzer und andere Verkehrssünder. Jeden Monat erscheint eine neue Folge, sowohl auf dieser Website als auch auf YouTube und der „Runter vom Gas“-Facebook Seite.

Bilder: Screenshots aus Video

https://www.runtervomgas.de/news/artikel.html